Das ist nicht katholisch!

Liebe Mitlesenden,

selten äußere ich mich zu aktuellen Themen im Netz; hier allerdings ist mir eine Klarstellung wichtig.

Eine Internet-Community wirbt unter einem Schlagbegriff für ihre Veranstaltungen, der ausgesprochen unangemessen ist. „Deus vult“ war der Schlachtruf christlicher Kreuzfahrer im Mittelalter: Gott wolle diesen Krieg. Unter diesem Schlachtruf wurde übel gemordet, wurden Menschen ihrer Heimat vertrieben, wurden Kulturen vernichtet. „Deus vult“ steht für alles Üble, was die Kirche im Namen Gottes anderen Menschen angetan hat.

Ebenso wie dieser Schlachtruf falsch war (obgleich von einem Papst verkündet), so ist auch diese Internet-Homepage weder gut, noch wahr, noch recht, noch katholisch. Diese Seite steht außerhalb unseres kirchlichen Kontextes: „Unruhestifter“ gibt es auch unter solchen, die formal sich Christen nennen, die die Botschaft Jesu aber nicht im Ansatz verstanden haben.

Die Seite ist – entgegen eigener Bezeichnung – nicht „katholisch“. Und die „Nachrichten“ sind keine Nachrichten, sondern Hetze.

Jörg

Dieser Beitrag wurde unter Randnotizen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.